1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
29 Jugendliche
4 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Team Brandschutzerziehung der Feuerwehr Eschenbach

Um die Gefahren eines Feuers zu kennen und im Ernstfall richtig mit der Situation umgehen zu können versuchen wir, Ihre Feuerwehr Eschenbach, mit der von uns durchgeführten Brandschutzerziehung den Kindern schon im frühen Kindesalter spielerisch den Umgang mit Feuer und dessen Gefahren beizubringen, da es das oberste Gebot ist, die Sicherheit unserer Kinder zu fördern und dafür Sorge zu tragen, dass diese beim Erforschen ihrer Umgebung bzw. der Auslebung der kindlichen Neugier nicht zu Schaden kommen.

Weil es immer wieder zu Bränden oder Notfällen kommt, in denen oftmals Minuten oder sogar Sekunden über die Gesundheit oder das Leben eines Menschen entscheiden können, ist es sehr wichtig, dass unsere Kinder Gefahrensituationen erkennen und dann auch schnell und vor allem richtig handeln. Daher haben wir uns entschlossen, den Kindern spielerisch den richtigen Umgang mit Feuer aufzuzeigen und nahe zu legen, sodass die Zahl der Verletzungen und Unfälle in Zukunft gesenkt werden kann.
Wir würden uns freuen, wenn unsere Brandschutzerziehung einen Teil zur erfolgreichen Unfallverhütung beiträgt.

Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen, in Zusammenarbeit mit den Eltern und der Feuerwehr - Hand in Hand!

BSE Team 

Aktiv im Frühling - Jugendfeuerwehr mit umfangreichem Ausbildungsprogramm


20.05.2018 / Mit einem breitem Spektrum an Ausbildungsthemen startete die Jugendfeuerwehr in die "Freiluftsaison". Um für die vielfältigen Aufgaben im Einsatzalltag der Freiwilligen Feuerwehren gerüstet zu sein wird den Jugendlichen im Laufe Ihrer Grundausbildung der Umgang mit modernster Rettungstechnik in Theorie und Praxis näher gebracht. Auftakt bildete ein groß angelegte Funkübung im Vierstädtedreieck im April diesen Jahres. Gemeinsam mit dem Feuerwehrnachwuchs aus Grafenwöhr, Hütten, Gmünd, Gössenreuth und Pressath trainierten die Jugendlichen die richtige Handhabung der Digitalfunkgeräte sowie das finden fiktiver Einsatzstellen anhand von Koordinaten und mit Hilfe von Kartenmaterial. Die sichere und vertraute Handhabung der Funktechnik zählt zum Grundwissen der…

Geschrieben am Sonntag, 20 Mai 2018 08:27 in Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr
  • Brand - Mähdrescherbrand, Röthenlohe

    Einsatz # 59
    Datum 14.07.2018
    Alarmzeit 17:55
    Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

    Zum Brand einer landwirtschaftlichen Maschine, in diesem Fall…

    Brand - PKW-Brand, ST2168 / Thomasreuther Kapelle

    Einsatz # 58
    Datum 14.07.2018
    Alarmzeit 11:14
    Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

    In der Mittagszeit erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte…

    BMA - Automatischer Brandmelder, Fa. Rogers Germany

    Einsatz # 57
    Datum 10.07.2018
    Alarmzeit 16:29
    Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20


    Sicherheitswache - Absicherung Volkstriathlon, Rußweiher

    Einsatz # 56
    Datum 07.07.2018
    Alarmzeit 13:30
    Fahrzeuge TLF 16/25, MZF


  • DWD - Warnmodul 2