1.000 Einsatzstunden
900 Übungsstunden
80 - 100 Einsätze pro Jahr
50 Einsatzkräfte
20 Jugendliche
5 Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr Stadt Eschenbach

Notruf 112

Einsätze

Auf Anforderung einer Streife der Polizei wurde die FF Eschenbach um Unterstützung bei der Räumung von verlorener Ladung im Bereich der Pressather Straße gebeten. Vermutlich aufgrund zu großer Höhe hatte ein unbekanntes Fahrzeug an der Brücke der B470 einen Teil der Ladung welche aus Stroh bestand verloren. Zwei Kameraden unterstützen mit dem MZF sowie einem Gabelstapler und nahmen ca. 1 Kubikmeter Stroh auf welches sich über die Fahrbahn verteilt hatte und somit eine erhebliche Gefährdung für den Verkehr darstellte. 

  • Einsatz # 60
  • Datum 24.07.2021
  • Alarmzeit 16:04
  • Fahrzeuge MZF

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW kam es in der Mittagszeit auf der B470 an der Rußweiherkreuzung. Zwei Personen wurden verletzt und mussten nach der Versorgung durch den Rettungsdienst in das Klinikum nach Weiden verbracht werden. Die Einsatzkräfte übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und regelten den Verkehr, ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Unfallstelle nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei geräumt.

LF20 und MZF befanden sich mit 13 Aktiven für ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

20210724_VU_B470_Russweiher

  • Einsatz # 59
  • Datum 24.07.2021
  • Alarmzeit 12:43
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

Zum Einsatz im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung machten sich fünf Kameraden zusammen mit den Hilfeleistungskontigent Neustadt/Weiden auf dem Weg in die schwer von den Fluten betroffenen Gebiete nach Rheinland-Pfalz. Der Marschbefehl kam im Laufe des Freitags, 23.07. sodass innerhalb von weniger als 24 Stunden alles für die Verlegung der Einsatzkräfte in das Krisengebiet vorbereitet werden musste.

Herzlichen Dank an das eingesetzte Team, wir sind stolz auf euch! Kommt gesund und wohlbehalten wieder nach Hause.

Der Eschenbacher Versorgungs-LKW wird voraussichtlich bis Mittwoch, 28.07. vor Ort im Einsatz verbleiben.

20210724_Kats_Einsatz_Hochwasser

  • Einsatz # 58
  • Datum 24.07.2021
  • Alarmzeit 08:45
  • Fahrzeuge V-LKW

Zum Brand einer landwirtschaftlichen Zugmaschine in der Nähe von Bärnwinkel forderte die Feuerwehr Pressath an diesem Abend die Einsatzkräfte aus Eschenbach nach. Mit den wasserführenden Fahrzeugen konnte der Löschangriff der Kollegen der FF Feilersdorf-Grub-Bärnwinkel und Pressath erfolgreich unterstützt werden sodass der Einsatz nach rund 1 Stunde beendet war.

Ausgerückt zu später Stunde: LF20, TLF 16/25, V-LKW, MZF mit ca. 20 Aktiven.

20210722_Brand_Traktor

  • Einsatz # 57
  • Datum 22.07.2021
  • Alarmzeit 22:11
  • Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20, V-LKW

Zu einem Kaminbrand erfolgte die Alarmierung an diesem Abend nach Ernstfeld bei Schlammersdorf. Im Bereich des Abgasrohres einer Holzheizung kam es zu einem kleineren Brand welcher schnell gelöscht werden konnte. Die Einsatzkräfte aus Schlammersdorf und Vorbach hatten die Situation schnell im Griff, von Seiten der Eschenbacher Aktiven wurde ein Atemschutztrupp zur Reserve gestellt. 

TLF 16/25, DLK 23/12 und MZF befanden sich für ca. 1 Stunde im überörtlichen Einsatz.

  • Einsatz # 56
  • Datum 14.07.2021
  • Alarmzeit 22:06
  • Fahrzeuge TLF 16/25, DLK 23/12, MZF

  • Einsatz # 55
  • Datum 13.07.2021
  • Alarmzeit 13:10
  • Fahrzeuge LF 20

  • Einsatz # 54
  • Datum 13.07.2021
  • Alarmzeit 09:39
  • Fahrzeuge MZF

Auf der B470 kam ein Rollerfahrer alleinbeteiligt zur Sturz. Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzen, die weitere Versorgung übernahm der Rettungsdienst. Die Aktiven der FF Eschenbach sicherten die Unfallstelle auf der stark befahrenen Bundestraße ab.

  • Einsatz # 53
  • Datum 13.07.2021
  • Alarmzeit 09:15
  • Fahrzeuge MZF, LF 20

Eine Eiche stürzte im Bereich der Creußenbrücke auf den Fuß- und Radweg sowie die B470. Mittels Motorkettensäge konnte das Hindernis welches aufgrund Fäulnis umstürzte schnell beseitigt werden. Die B470 war für die Dauer der Arbeiten halbseitig gesperrt. 

Das LF20 war für ca. 30 Minuten im Einsatz.

  • Einsatz # 52
  • Datum 09.07.2021
  • Alarmzeit 14:29
  • Fahrzeuge LF 20

Bedingt durch einen technischen Defekt kam es zu einer Rauchentwicklung im Motorraum eines PKW. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich und die ausgerückten Fahrzeuge konnten nach wenigen Minuten wieder zum Standort zurückkehren.

  • Einsatz # 51
  • Datum 07.07.2021
  • Alarmzeit 13:06
  • Fahrzeuge TLF 16/25, LF 20

Seite 1 von 40

Restart Übungsbetrieb!


25.03.2021 Nach 5 monatiger Zwangspause aufgrund der Pandemielage im Bezug auf Covid-19 konnte nun der praktische Übungsbetrieb in Kleingruppen wieder aufgenommen werden. Aufgeteilt in feste Gruppen mit definierten Ausbildern ist es endlich wieder möglich die so wichtigen praktischen Fähig- und Fertigkeiten zu beüben sowie zu vertiefen.

Geschrieben am Freitag, 26 März 2021 09:10 in Aktuelle Berichte weiterlesen...
  • THL - Fahrbahnreinigung, Pressather Straße

    Einsatz # 60
    Datum 24.07.2021
    Alarmzeit 16:04
    Fahrzeuge MZF

    Auf Anforderung einer Streife der Polizei wurde die…

    THL - VU mit PKW, B470 Rußweiherkreuzung

    Einsatz # 59
    Datum 24.07.2021
    Alarmzeit 12:43
    Fahrzeuge MZF, LF 20

    Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW kam…

    THL - Einsatz Hilfeleistungskontigent NEW/WEN

    Einsatz # 58
    Datum 24.07.2021
    Alarmzeit 08:45
    Fahrzeuge V-LKW

    Zum Einsatz im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung machten…

    B3 - Brand Traktor, Bärnwinkel

    Einsatz # 57
    Datum 22.07.2021
    Alarmzeit 22:11
    Fahrzeuge TLF 16/25, MZF, LF 20, V-LKW

    Zum Brand einer landwirtschaftlichen Zugmaschine in der Nähe…

  • DWD - Warnmodul 2